:
 
Die Wiener Sängerknaben freuen sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

§ 1 Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der Wiener Sängerknaben, das unter der Domain www.wsk.at abrufbar ist. Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:
Verein Wiener Sängerknaben
Augartenpalais, Obere Augartenstr. 1c, 1020 Wien

§ 2 Datenschutzbeauftragter
Mmag. Hans-Christian Granaas

§ 3 Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben/verarbeitet und genutzt?
Einen Großteil unserer Webpräsenz können Sie ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Gespeichert werden Zugriffsdaten grundsätzlich ohne Personenbezug, wie z.B. der Name Ihres Internet-Service-Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Auch Ihre IP-Adresse wird gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

§ 4 Newsletter-Abonnement
Sie haben auf unseren Internetseiten die Möglichkeit sich für unseren Newsletter zu registrieren. Hierfür ist es notwendig, dass Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, sowie Ihre E-Mailadresse mitteilen. Diese Angaben sind für die Eintragung in die Versandliste notwendig.

Die genannten Daten benötigen wir, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. Die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist somit zur Vertragserfüllung erforderlich und beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO und darüber hinaus auf der von Ihnen entsprechend erteilten Einwilligung und damit auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit, beispielsweise via E-Mail an widerrufen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist zudem jederzeit durch einen Klick auf den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link möglich.
Wir speichern Ihre Daten zu diesem Zweck, solange uns kein Widerruf Ihrer Einwilligung vorliegt.

§ 5 Bestellungen im Shop
Kaufen Sie in unserem Webshop ein, ist zur Vertragserfüllung die Angabe der folgenden Daten notwendig: Vorname, Name, Adresse, E-Mail. Ihre Telefonnummer können Sie freiwillig eintragen, diese ist zur Vertragsbegründung nicht notwendig.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Bestellen Sie ein Produkt über den Webshop der Wiener Sängerknaben, so geben wir Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung weiter an die Firma Wirecard CEE in unserem Auftrag durchgeführt.

Zudem werden Ihre Daten an etwaige mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitute oder im Falle der Auswahl einer Zahlung über Paypal an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg weitergegeben. Die Datenweitergabe dient der Vertragserfüllung und beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Ihre persönlichen Daten werden zu den genannten Zwecken bis zum Ende der Abwicklung des bestehenden Vertrages sowie danach für die Dauer der geltenden steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) gespeichert. Im Anschluss werden Ihre Daten gelöscht.

§ 6 Cookies und Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, die unser Apache Server setzt. Diese Cookies dienen lediglich dazu, den Ablauf auf unserer Website zu koordinieren.

Wir verwenden Google Analytics, Google Analytics setzt ein Cookie. Diese Daten werden von Google auch an Server in die USA übertragen und gespeichert. Wir erlauben Google Analytics aber nicht, Ihre komplette IP-Adresse zu speichern, sondern wir geben diese anonymisiert weiter(„anonymizeIP“). Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google bereits innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, wodurch eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google Analytics verhindern:
Sie können die Erfassung und Verarbeitung der durch diese Cookies erzeugten Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Cookies löschen:
Sie können auch jederzeit auf ihrem Computer, Tablet, Handy etc. Cookies löschen. Bitte verwenden Sie die Funktion “Cookies löschen” unter den Einstellungen ihres Gerätes.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen, selbstverständlich beachten wir sämtliche für Österreich und Europa geltenden Datenschutzbestimmungen.
Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz auf unserer Internetseite haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. Eine entsprechende Kontaktaufnahme kann beispielsweise per E-Mail an erfolgen.